Aromatherapie

In der Aromatherapie werden Duftstoffe zur Linderung oder Verhinderung von Krankheiten, Infektionen, Beschwerden und Unwohlsein eingesetzt.

Die ätherischen Öle wirken entspannend, anregend, krampflösend oder auch keimtötend.  Ihre Wirkung  entfaltet sich in verschiedenen Anwendungsformen:

So werden die Öle verdampft oder kommen bei Massagen, Inhalationen, Einreibungen oder Aromabädern zum Einsatz. Sie können durch  Einatmen oder über die Haut aufgenommen werden (Badezusätze, Massageöle, Umschläge, Kompressen).

Duftstoffe führen zu einer seelisch-geistigen Harmonie, die eine wichtige Säule für Gesundheit ist. Die Aromaöle beeinflussen nicht nur das körperliche Geschehen, sondern wirken auch auf geistiger und seelischer Ebene.

AKTUELL

Gesundheits- und Therapiezentrum
St. Florian

Inhaber: Franz Janca

Frontenhausener Straße 36
84175 Gerzen

Telefon: 08744-96 74 40