Jin Shin Jyutsu

Jin Shin Jyutsu arbeitet mit 26 "Sicherheits-Energieschlössern" innerhalb der Energiebahnen, die Leben in unseren Körper bringen. Werden eine oder mehrere dieser Bahnen blockiert, kann die sich daraus ergebende Stagnation den Energiefluss in der betreffenden Zone unterbrechen, und letztliche das gesamte Energieströmungsmuster durcheinander bringen. Bestimmte Kombinationen der Energieschlösser zu halten, kann uns seelisch, körperlich und geistig wieder ausbalancieren.

Es ist eine sanfte Kunst, die ausgeübt wird, indem man die Fingerspitzen auf bestimmte "Sicherheits-Energieschlösser" legt um so den Fluss der Energie zu harmonisieren und wieder herzustellen.

 

Strömen fördert die körperliche Gesundheit
- Indem die Lebensenergie ungehindert fließt, können alle Zellen, Gewebeschichten und Gelenke besser versorgt werden.
- Der Körper wird effektiver entgiftet.,
- Der Stoffwechsel wird angeregt, Organe werden in ihrer Funktion gestärkt.
- Der Körper gerät in eine tiefe Enstpannung und gleicht vegetative und funktionelle Störungen aus.
- Das Immunsystem wird gestärkt.

Strömen fördert die seelische Gesundheit
- Die Stimmung hellt sich auf.
- Das Verständnis für Lebenszusammenhänge wird gefördert, das Selbstbewusstsein wird gestärkt.
- Alte Verhaltensmuster werden aufgelöst.
- Die Einstellungen (Sorgen, Ängste, Wut, Trauer und Bemühung) werden harmonisiert.
- Depressive Verstimmungen lösen sich auf.
- Die Ausstrahlung verbessert sich.

Strömen fördert spirituelle und geistige Harmonie
- Negative Gedankenmuster lösen sich auf.
- Krank machende, destruktive Glaubenssätze werden positiv verändert und verwandelt.
- Gelassenheit und Heiterkeit entwickeln sich.
- Neue "Aha-Erlebnisse" entstehen
- Die geistige Klarheit wird gefördert.
- Spirituelle Einsichten werden vermehrt gewonnen.
- Das Bewusstsein erweitert sich.

 

Dauer der Behandlung: ca. 1 Stunde
 

AKTUELL

Gesundheits- und Therapiezentrum
St. Florian

Inhaber: Franz Janca

Frontenhausener Straße 36
84175 Gerzen

Telefon: 08744-96 74 40